End of the line

main_image-1
The way is blocked / Der Pfad ist abgesperrt

Nikon D800, Nikkor 28 mm f1.8, ISO 100, f2.2, 1/320 sec.

見 – see – sehen

After enduring another week of grey, I wasted no time in grabbing my camera and heading out of the apartment when the sun decided to show itself at sunset last weekend. I firstly went down to the local dam and took some photos with the sun setting over the river, but then decided to get a bit more adventurous and head wherever my legs would take me. Walking up the other side of the valley I passed under some train lines and was met by this sight. The barrier is there to stop people from walking up and onto the train lines, but for me it was a great photo-prop. I really like the result of this photo, but can’t help wondering how it would look with a little more depth of field.

Nach noch einer dauerhaften graue Woche, habe ich keine Zeit letztes Wochenende verloren, als beim Sonnenuntergang die Sonne sich wieder zeigte. Ich bin erst runter zum Damm hin und habe da einige Bilder mit der Abendsonne über dem Fluss gemacht. Nachher bin ich mutig geworden und entschloss mich einfach hin zu gehen, wohin auch immer meine Füße mich tragen würde. Ich ging auf der anderen Seite des Tales auf, unter die Gleise und bin mit dieser Aussicht stehen geblieben. Die Schranke sind da so Menschen nicht auf den Gleisen kommen können, aber für mich war sie ein tolles dekoratives Element. Ich mag das Foto sehr, aber kann mich nicht von wundern zurückhalten, wie wäre es eigentlich mit etwas mehr Schärfentiefe gewesen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s