It’s growing on me

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
A model cactus / Ein vorbildlicher Kaktus

Olympus OM-D EM1, Olympus M.Zuiko 60 mm macro, ISO 400, f16, 1/30 sec.

 

I recently read an anecdote about photography as a hobby and it has sat in the back of my mind gnawing away at my awareness ever since. It was in rebuttal of the claim that photography is something that doesn’t take much time and can easily be done between other activities. While it is indeed true that anyone can take photos, great photos at that, there really is a lot to learn and you definitely need to apply yourself to get the most out of it. So today in order to further my skills I started learning about using off camera flash and balancing natural light with flash. I made some good progress and now have another tool in my arsenal.

Ich habe in der letzten Zeit eine Erzählung gelesen, bei der es um Fotografie als ein Hobby ging und es ist in meinem Gehirn hängen geblieben. Es war eigentlich eine Widerlegung von der Meinung, dass Fotografie einfach als “Nebenhobby” zu machen ist. Es ist schon wahr, dass jeder gute Fotos machen kann und auch sehr gute Fotos, aber es gibt sehr viel zu lernen, wenn man weiter im Hobby eintauchen möchte. Das gilt für beide, die technischen sowohl die künstlerischen Seiten des Hobbys. So habe ich heute neue Wege versucht und mit einem Blitz gearbeitet, der nicht auf der Kamera montiert war. Ich habe gute Fortschritte gemacht und kann jetzt ganz andere Bilder als vorher erfassen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s