Light the way

This slideshow requires JavaScript.

Well I admit it, I really struggled this week. Kathrin suggested that I take on the theme of ‘Light’, which is a very wide ranging theme and was perhaps a little too broad to tackle in a single post. The overcast skies this week were unspectacular and the near constant drizzle dampened my spirits and kept me mostly indoors. Even the still life shots that I had planned seemed to slip out of my grasp somehow. In the end I had to pull a few photos from my archive to make up the numbers. It’s just like that some weeks, I guess. I hope you enjoy the post that I have put together and, as always, I really appreciate your comments.

OK, ich gebe zu, diese Woche war schwierig für mich. Kathrin hat mir das Thema ‘Licht’ diese Woche vorgeschlagen, was mir wahrscheinlich zu viele Optionen bat. Die große Menge an Möglichkeiten haben mich eher behindert und es fiel mir nicht einfach feste Ideen auszudenken. Der bewölkte Himmel hat für unspektakuläres Licht gesorgt und der fast ständig fallende Regen trieb mich wieder nach innen. Auch die Stillleben Fotos, die ich geplant habe, sind mir entkommen. Am Ende musste ich ein paar Fotos vom Archiv ausgraben, um eine Auswahl für diese Woche zu haben. Na ja, manchmal ist es so. Ich hoffe, dass ihr den Post mögt und wie immer, freue ich mich über jeden Kommentar.

main_image-1
Down below

The idea behind this photo was to challenge myself to make an interesting photo from everyday objects around our apartment. In this case a tall lamp with a long, cylindrical cover presented the perfect opportunity to get creative.

Die Idee hier war mich einer Herausforderung aus zu setzen und ein interessantes Bild vom gewöhnlichen Gegenstand zu machen. In diesem Fall wählte ich diese Lampe mit sehr langem Schirm und habe ein kreatives Bild davon gemacht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
The path shines brightly

Light trails were one of the first things I thought about this week to address the theme, but I wanted to do something a little different from last time around. In the end I decided to photograph the headlights from a single car and end the exposure before it left the scene. I think this shot nicely highlights how the car is rendered ‘invisible’ in the darkness.

Lichtspuren waren eine von meinen ersten Ideen für diese Woche, aber ich wollte das Bild vom ähnlichen Bild in dem letzten Post differenzieren. Am Ende entschied ich mich die Lichtspuren von einem einzigen Auto aufzunehmen und die Belichtung früh zu enden, so dass das Auto nicht aus dem Bild fährt. Ich finde, dass diese Aufnahme sehr schön zeigt, wie unter diesen Bedingungen das Auto vor der Kamera verschwindet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Drawn in air

I took this photo last year and have been waiting on a chance to use it since then. I was wandering the streets on a very foggy night and decided to use a streetlight to backlight this tree. I really like the way that the shadow of the tree is drawn in the night air.

Ich habe dieses Foto letztes Jahr gemacht und wartete seit dann auf einer Möglichkeit es zu posten. An dem Abend wanderte ich durch Nebel gefüllte Straßen and fand diesen Baum, der von einer Straßenlampe vom hinten beleuchtet war. Ich mag es sehr, wie der Schatten des Baumes in der dicken Luft zu sehen ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
The last threads of Summer

This photo is from a month or so back during a walk through the fields in the valley. Summer reached long into October leading to a massive increase in spiders parachuting in the breeze. Here a myriad of webs shimmer in the golden sunlight of sunset.

Das Foto habe ich vor einem Monat gemacht, als wir einen Spaziergang durch die Felder im Tal gemacht haben. Der Sommer hat sich weit durch den Oktober gestreckt, ein sogenannter alt Weiber Sommer. Hier sieht man wie ihre Fäden in der Abendsonne schimmern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Backlit

When I caught this sight out the corner of my eye, I immediately thought of Batman. However, when I picked up the camera and took the shot I ended up with a completely different result than what I had first spied. This was a very good reminder to myself that it is not just the light source that determines how a scene looks and that the viewer also plays its part.

Als ich diese Szene aus der Ecke meines Auges betrachtete, dachte ich sofort an Batman. Allerdings, als ich die Kamera holte und ein Bild machte, bekam ich ein ganz anderes Bild als das, das ich mit dem Auge gesehen habe. Diese Erfahrung war eine gute Erinnerung für mich, dass der Betrachter auch eine große Rolle spielt, in dem Aussehen einer Szene.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Alone in the night

In this neighbourhood the streetlights are turned off in the deepest night. This left just the one storefront alight, shining like a beacon in the darkness. By filling most of the frame with black I tried to give the impression a heavier feeling, as if the light was being swallowed up by the encroaching darkness.

Hier in der Umgebung sind die Straßenlampen in der tiefsten Nacht ausgeschaltet. Danach leuchtete nur noch das einzige Geschäft, wie ein Leuchtturm in der Dunkelheit. Ich habe das Bild so gestaltet, um den Eindruck zu geben, das der Laden allein in der Nacht steht und sich gegen die angreifenden Dunkelheit wehrte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Shining through

This photo is from my trip to Weinheim (Germany) a few weeks back. The way that the light breaking through the cloud cover highlighted the falling rain was magical. As I was travelling light I ended up having to make do with a 50 mm equivalent lens for this one and I perhaps lost some detail on the horizon because of this. The panorama is made up of five individual exposures and after some tweaking in Photoshop, I’ve found myself quite happy with the result.

Das Bild habe ich während meine Reise nach Weinheim vor ein paar Wochen gemacht. Wie das Sonnenlicht den fallenden Regen beleuchtete, war pure Magie. Ich hatte nicht viel Ausrüstung mit und musste mich mit dem 50er Objektiv für das Bild zufrieden geben. Das Panorama ist aus fünf einzelne Bilder gemacht. Nach der Bearbeitung in Photoshop, bin ich sehr zufrieden mit dem Endergebnis.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s