Keeping it simple

As a photographer it is very tempting to try to have a solution for every eventuality and to take it with you on every possible shoot. This is particularly true of those of us who approach things from the technical side. The fact is, however, that you can’t be prepared for every possible photo opportunity and you will ruin your back trying! I’ve been taking a much more minimal approach of late and have been restricting myself to a single camera and prime lens on virtually all of my non-photography-dedicated excursions and have been enjoying the freedom. Instead of getting upset about the shots that I miss due to lack of gear, I have found that I am much more in the moment and appreciate the events occurring around me all the more. Being stuck with a single focus length has also forced me to become more creative and I feel like I’ve made improvements to the artistic aspects of my photography.

Als Fotograf ist der Impuls für alle Verhältnisse bereit zu sein, sehr verlockend und es ist schwierig potenziell nützliche Ausrüstung zu Hause zu lassen. Es ist besonders wahr für Fotografen wie mich, die die technische Seite der Fotografie schätzen. Fakt ist, dass man nicht für jedes mögliche Foto bereit sein kann und wer das probiert, wird bald Rückenprobleme bekommen! In der letzte Zeit habe ich eher einen minimalistischen Ansatz für die Fotografie geübt and beschränkte mich auf eine einzige Kamera und Objektiv, sooft ich nicht auf einen geplanten Fotoausflug bin. Die Freiheit, die ich mit dieser Denkweise gefunden habe, ist eine große Freude für mich und ich habe mich gar nicht über die verpassten Fotos geärgert. Stattdessen fand ich mich engagierter im Moment und konnte die Ereignisse und Schönheit um mich besser genießen. Die Einschränkung auf eine einzelne Brennweite hat mir mit meiner Kreativität auch geholfen und ich glaube, dass die künstlerischen Elementen meiner Fotografie verstärkt worden sind.

main_image-2main_image-3main_image-4main_image-1main_image-7main_image-6main_image-5

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s