The language of images

The subject of this week’s photo challenge is story telling in photography. I am a big fan of telling a story with images and I try to link together a series of images in my semi-weekly blog posts in an attempt to give the reader a feeling of being there. Telling a story in a single photo is a real art, which does much far more to grab the viewers’ attention than raw beauty can.
I have two images this week that I believe convey an individual story. The first is quite dark, moody and depressive. This is a concept that I can up with in advance and Kathrin happily agreed to be my model for the shot. It is my attempt to convey a feeling of loneliness, depression and dark thoughts in general. The low-key monochrome conversion plays into these feelings. I particularly like how Kathrin’s position in the image is juxtaposed by the tree on the left hand side. The branches reaching out to shelter her and the distance between them both add to the story.
The second photo is at first glance much happier, but there are some dark undertones beneath the surface. The gentleman’s t-shirt reveals that the photo was taken in Lisbon and with such sunny weather, what could possibly be wrong? Well it depends on how you want to see it. The gentleman is a street artist and along with a colleague he was performing rock stacking tricks in order to win pocket change from passing tourists. That in itself is not a bad thing and perhaps he really likes his job, but it is also a reflection of how much Lisbon is changing to accommodate the ever increasing numbers of tourists. Great swathes of apartment buildings are being cleared out and used as airbnb accommodations; after all the locals cannot compete with the rates that tourists are willing to pay. I wish you the best of luck in a challenging environment good sir.

main_image-1main_image-1-2

Das Thema für die Foto Herausforderung dieser Woche ist ‘Geschichten erzählen mittels Bilder’. Ich bin ein grosser Fan von solchen Bildern und versuche die Bilder in meinen Einträgen so zu gestalten, dass sie eine Geschichte erzählen und den Betrachter in meine Welt transportieren. Eine Geschichte zu erzählen in einem einzigen Bild ist ein echte Kunst, das zieht den Betrachter viel besser an, als pure Schönheit es jemals tun könnte.
Ich habe zwei Fotos diese Woche ausgesucht, die nach meine Meinung Geschichten erzählen. Das erste ist dunkel, launisch und depressiv. Es stellt ein Konzept vor, das ich schon im Voraus ausgedacht habe und brauchte nur die richtigen Wetterbedingungen und Kathrin als Modell zuzusagen. Das Bild ist mein Versuch Einsamkeit, Depression und negativ Emotionen im Allgemein im Bild darzustellen. Die Umwandlung in Monochrom, sowohl als auch die dunkle Betonung des Bildes steigert diese Gefühle. Was ich sehr mag, ist wie der Baum Kathrins Position im Bild spiegelt. Die Äste versuchen sie zu schützen, aber es gibt trotzdem noch eine große Distanz zwischen den Beiden, was die oben genannten Gefühle verstärkt.
Das zweite Bild sieht auf den ersten Blick viel froher aus, aber es gibt dunkle Untertöne zum Bild. Das T-Shirt des Herrn offenbart, dass das Bild in Lissabon gemacht wurde. Mit solchem schönen Wetter, wie könnte etwas falsch laufen? Es hängt davon ab, wie man die Szene betrachtet. Der Herr ist ein Straßenkünstler, der gemeinsam mit einem Kollegen Stein Bilanz Kunst schafft, um ein paar Münzen von vorbeigehenden Touristen zu gewinnen. Es ist in sich nichts schlimmes und vielleicht liebt er seinen Job, aber es spiegelt die aktuelle Lage in Lissabon wieder. Jede Menge Mehrfamilienhäuser im Stadtzentrum werden zu airbnb Wohnung umgerüstet, weil sich die Einheimischen die Preise nicht mehr leisten können, dafür aber die Touristen. Ich wünsche dir, guter Herr, alles Gute in einer schwierigen und aber dennoch ereignisvollen Zeit!

One thought on “The language of images

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s